Rechtsanwalt Steffens wird in 2018 Veranstaltungen zu Seniorenrecht bei EINS in der Clayallee durchführen.

Lebensversicherungs-Turbo einschalten

06.19.2017

Autor: FA Bank- und Kapitalmarktrecht RA Steffens Berlin

Schalten Sie für ihre Lebensversicherung den Turbo ein!

Lange haben Lebensversicherungen in Deutschland aus der Verzinsung des Kapitals des Lebensversicherungskunden durch die Absenkung des Garantie-zinses den Schwung rausgenommen.Die Verzinsung fiel kontinuierlich von 4,00 % auf aktuell 0,75 % ab.

Schalten Sie nun den Lebensversicherungs-Turbo mit dem Widerspruch ihrer Lebensversicherungspolice ein. Bei einem erklärten Widerspruch erhalten Sie oft bis zu 30 % mehr Ablaufleistung aus der Lebensversicherung und eine angemessene Verzinsung für die Laufzeit der Lebensversicherung. Das geht nur ohne die oft vorgeschlagene Kündigung.

Seien Sie nicht zufrieden mit geringen Rückkaufswerten und Abrechnung der Ablaufleistung durch die Lebensversicherungsgesellschaft.

Sie haben zwischen den Jahren 1995 und 2007 eine Lebensversicherung abgeschlossen.

Der Widerspruch ist auch noch möglich, wenn die Lebensversicherung bereits ausgezahlt wurde. Da greift der Lebensversicherungs-Turbo auch noch!

Lassen Sie sich beraten, wie sie den Lebensversicherungs-Turbo anwerfen können. Wir machen für Sie auch einen kostenlosen Erst-Check der Unterlagen.

Dazu benötigen wir:

- Versicherungsschein der Lebensversicherung

- Anschreiben der Versicherung, mit dem damals der Versicherungsschein übersandt wurde

- bei Vertragsabschluss übersandte Versicherungsbedingungen und Verbaucherinformationen

- aktuelle Abrechnung bzw. Standmitteilung von 2016 oder 2015

- Antrag zum Versicherungsschein mit allen Anlagen (Kopie oder Druchschlag)

- Versicherungsschein der Rechtsschutzversicherung (RS)  (falls RS vorhanden)

 



Zurück