Mit dem ewigen Widerrufsrecht soll bald Schluss sein

Achtung

Mit dem ewigen Widerrufsrecht soll bald Schluss sein

Verbraucher haben wahrscheinlich nicht mehr unbegrenzt Zeit, ihre Verträge zu prüfen und den Widerruf zu erklären. Die Bundesregierung plant, das Widerrufsrecht für Verträge aus den Jahren 2002 bis 2010 auslaufen zu lassen, um Rechtssicherheit für die Banken herzustellen. Es soll dann einen festen Zeitpunkt geben – wahrscheinlich im Juni 2016 – nach dem Kreditnehmer den Widerruf nicht mehr erklären könnten. Anlass ist die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie, die derzeit im Bundestag beraten wird und die im März 2016 in Kraft treten soll.


Mehr hierzu bei: http://www.finanztip.de/baufinanzierung/fehlerhafte-widerrufsbelehrung-darlehen/dsl-bank-widerrufsbelehrung/print.html#ixzz3rNkrZ6kj