Bald kommt das Ende des Widerrufsjokers

Seit 2002 müssen Banken, Volksbanken und Sparkassen ihre Immobilienkredit- kunden und Privatdarlehenskunden Kunden beim Abschluss eines Darlehens-vertrags über ihre Widerrufsmöglichkeiten aufklären. Haben sie im Darlehens-vertrag  eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet, kann der Verbraucher den sog. Widerrufsjoker nutzen und das Darlehen widerrufen.

Dadurch kann der Verbraucher günstig umschulden und von den nach wie vor niedrigen Zinsen - unter 2,00 % p.a. - profitieren. Besonders bei Immobilienkrediten können so im Monat häufig mehrere hundert Euro gespart werden. Insgesamt sind oft Einsparungen im fünfstelligen Bereich möglich.

Der Widerrufsjoker kann genutzt werden, wenn die Bank, Volksbank oder Spar- kasse eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung verwendet hat. Die Widerrufsbelehrung muss der jeweils geltenden Musterwiderrufsbelehrung entsprechen.

Schon geringfügige inhaltliche Abweichungen können zur Fehlerhaftigkeit führen. In vielen Fällen ist z.B. der Beginn der Widerrufsfrist nicht eindeutig und für den Ver- braucher missverständlich formuliert. Die Widerrufsbelehrung muss zudem auch formalen Ansprüchen genügen und muss u.a. deutlich von den anderen Vertrags-unterlagen hervorgehoben sein! .

Obwohl die Rechtslage eindeutig ist, wird der Widerruf von Banken, Volksbanken und Sparkassen nicht immer akzeptiert.

Davon sollten sich die Verbraucher aber nicht entmutigen lassen!. Denn dann hätten die Kreditinstitue viel Geld gesparrt. Die Sorgen vieler Verbraucher vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung seien zudem unbegründet. Bei einer Klage kann geprüftwerden, ob die Rechtsschutzversicherung eintritt!.

 

Der Widerrufsjoker soll sterben - letzte Monate Frist!
 

Die Aufhebung des „ewigen Widerrufsrechts“ bei Immobilienkrediten geplant – Was Bankkunden jetzt wissen sollten. Der Widerrufsjoker soll sterben!

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf (18/5922) zur Umsetzung der Wohnimmobilien-Kreditrichtlinie (EU-Richtlinie 2014/17/EU) vorgelegt, der die Vergabe von Immobilienkrediten umfassend neu regeln soll.

Laut Gesetzesbegründung soll dadurch ein „hohes Verbraucherschutzniveau“ er-reicht werden. Genau das Gegenteil ist nach unserer Auffassung der Fall: Das verbraucherfreundliche „ewige Widerrufsrecht“ bei fehlerhafter Belehrung wird beseitigt. Die Banken haben sich wohl durchgesetzt. 

Fast alle Banken, Sparkassen und Volksbanken haben ihre Kunden in der Ver-gangenheit ( Jahre 2002 bis 2010) falsch oder unzureichend über deren Widerrufsrecht belehrt, sodass Darlehensverträge noch heute widerrufen werden können. Dies selbst, wenn sie bereits beendet sind.

Dadurch können Kreditkunden umfinanzieren und zinsgünstige Kredite zu aktuellen Konditionen aufnehmen, ohne das sie eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen  müssen. Haben sie bereits die Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt, können sie diese zurückfordern.

Nach aktueller Gesetzeslage können die Banken, Sparkassen oder Volkasbanken jederzeit nachbelehren. Ein weitergehendes Schutzbedürfnis ist daher nicht notwendig.

Der neue Gesetzentwurf jedoch sieht ein automatisches Erlöschen des Widerrufs-rechts bei Immobiliendarlehen nach einem Jahr und 14 Tagen vor - und zwar unabhängig davon, ob das Kreditinstitut zuvor seinen Belehrungs- bzw. Informationspflichten ordnungsgemäß nachgekommen ist.

Sogar für Altverträge ( zwischen 2002 und 2010 ) soll das Widerrufsrecht rückwirkend abgeschafft werden.Der Widerrufsjoker soll also sterben!                                                                                               

Werden die Pläne Realität, wäre die Widerrufbarkeit für Altverträge ab dem  21. Juni 2016 nicht mehr möglich.

Der ursprüngliche Gesetzentwurf sah keine rückwirkende Einschränkung vor. Auch in der 1. Lesung im Bundestag war davon noch keine Rede. Sollte das neue Gesetz Realität werden, wird die Verbraucherfreundlichkeit der bisherigen Regelung massiv eingeschränkt. 

Alle Verbraucher können noch handeln und aktiv werden!

Aber es bleibt betroffenen Kreditkunden eine Schonfrist.

„Verbraucher sollten in den kommenden Wochen ihren Darlehensvertrag darauf prüfen, ob dieser sich noch widerrufen lässt“! 

Die Chancen stehen gut, denn die große Mehrzahl der Verträge aus den Jahren 2002 bis 2010 ist widerrufbar.

„Da die Gefahr besteht, dass Kreditverträge sich ab dem 21. Juni 2016 nicht mehr widerrufen lassen, können Darlehensnehmer ihren Kredit bei uns kostenlos prüfen lassen.“

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unser Angebot: Kostenlose und rasche Prüfung der Widerrufsbelehrung.

Kanzlei Steffens - bundesweit tätig

Übersicht Darlehensverträge

Die Übersicht enthält beispielhaft Darlehensverträge, bei denen wir aufgrund unserer Prüfung aus unserer Sicht fehlerhafte Widerrufsbelehrungen festgestellt haben. Die Aufnahme in die Übersicht bedeutet nicht, dass hinsichtlich der jeweiligen Bank oder Sparkasse eine grundsätzliche Fehlerhaftigkeit der Verträge und/oder der Widerrrufsbelehrung vorliegt.

Aachener Bausparkasse AG
Allgemeine Hypothekenbank Rheinboden AG
Allianz Lebensversicherungs AG
Alte Leipziger Bauspar AG
AXA Lebensversicherungs AG

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG
BBBank eG
BHW Bausparkasse AG
BW Bank

Commerzbank AG

DBV-Winterthur Lebensversicherung AG
Debeka Bausparkasse
Deutsche Bank AG
Deutsche Bank Bauspar AG
Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank
Deutsche Postbank AG
Deutscher Herold
Deutscher Ring Bausparkasse AG
DEVK Deutsche Eisenbahn Versicherung
DIALOG Lebensversicherung AG
Die Continentale
DKB Deutsche Kreditbank AG (DKB)

Dresdner Bank AG
DSL Bank
DSL-Bank

EuroHypo (Commerzbank)

Flensburger Sparkasse
Frankfurter Sparkasse
Frankfurter Volksbank eG

Hamburger Sparkasse
Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt
Hannoversche Lebensversicherung AG
Hannoversche Volksbank eG
HypoVereinsbank

ING-DiBa AG

Investitionsbank Berlin

Kasseler Bank eG
Kölner Bank eG
Kreis- und Stadtsparkasse Münden
Kreis- und Stadtsparkasse Speyer
Kreissparkasse Aschersleben-Staßfurt
Kreissparkasse Bersenbrück
Kreissparkasse Eichsfeld
Kreissparkasse Grafschaft Bentheim zu Nordhorn
Kreissparkasse Groß-Gerau
Kreissparkasse Heilbronn
Kreissparkasse Köln
Kreissparkasse Limburg
Kreissparkasse Melle
Kreissparkasse München Starnberg
Kreissparkasse Nordhorn
Kreissparkasse Ostalb
Kreissparkasse Peine
Kreissparkasse Ravensberg
Kreissparkasse Rhein-Pfalz
Kreissparkasse Saale-Orla
Kreissparkasse Verden

L-Bank
LBS Bayerische Landesbausparkasse
Lebensversicherung von 1871 a.G. München

Mainzer Volksbank eG
Münchener Hypothekenbank eG
Münchener Verein

Nassauische Sparkasse
National-Bank AG
Nord/LB
Nord-Ostsee Sparkasse
Nordrheinische Ärzteversorgung

Oldenburgische Landesbank AG

PSD Bank Frankfurt am Main eG
PSD Bank Hessen-Thüringen eG
PSD Bank Koblenz
PSD Bank München eG
PSD Bank Nord eG
PSD Bank Nürnberg eG
PSD Bank RheinNeckarSaar eG
PSD Bank Rhein-Ruhr eG

R+V Lebensversicherung AG
Raifeisenbank Straubing eG
Raiffeisen Illertal eG
Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG
Raiffeisenbank Gotha eG
Raiffeisenbank Isar-Loisachtal eG

Santander Bank
SEB Bank
SKG Bank
Sparda-Bank Baden-Württemberg eG
Sparda-Bank Berlin eG
Sparda-Bank Hamburg eG
Sparda-Bank Hannover eG
Sparda-Bank München eG
Sparda-Bank Münster eG
Sparda-Bank Südwest eG
Sparda-Bank West eG
Sparkasse Aachen
Sparkasse Allgäu
Sparkasse am Niederrhein
Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
Sparkasse Bamberg
Sparkasse Berchtesgadener Land
Sparkasse Coesfeld
Sparkasse Dachau
Sparkasse Deggendorf
Sparkasse Detmold
Sparkasse Duisburg
Sparkasse Einbeck
Sparkasse Emsland
Sparkasse Forchheim
Sparkasse Freyung-Grafenau
Sparkasse Fulda
Sparkasse Fürstenfeldbruck
Sparkasse Gengenbach
Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
Sparkasse Göttingen
Sparkasse Gütersloh
Sparkasse Halle Westf.
Sparkasse Hanau
Sparkasse Hannover
Sparkasse im Landkreis Schwandorf
Sparkasse Iserlohn
Sparkasse Kempten
Sparkasse Kiel
Sparkasse KölnBonn
Sparkasse Krefeld
Sparkasse Leverkusen
Sparkasse Melle
Sparkasse Mühlheim an der Ruhr
Sparkasse Münsterland Ost
Sparkasse Neubrandenburg-Demmin
Sparkasse Neuss
Sparkasse Oder-Spree
Sparkasse Olpe
Sparkasse Osnabrück
Sparkasse Pforzheim Calw
Sparkasse Radevormwald – Hückeswagen
Sparkasse Rhein-Haardt
Sparkasse Salem-Heiligenberg
Sparkasse Schwarzwald-Baar
Sparkasse Siegen
Sparkasse Staufen-Breisach
Sparkasse Trier
Sparkasse Uckermark
Sparkasse Unna
Sparkasse Unstrut-Hainich
Sparkasse Vest Recklinghausen
Sparkasse Villingen-Schwenningen
Sparkasse Vorderpfalz Ludwigshafen a. Rh.
Sparkasse Werra-Meißner
Sparkasse Weserbergland
Sparkasse Westmünsterland
Sparkasse Wetterau
Sparkasse Wilhelmshaven
Sparkasse Witten
Sparkasse Worm-Alzey-Ried
Sparkasse Zollernalb
Spreewaldbank eG
Stadt- und Kreis-Sparkasse Darmstadt
Stadt- und Kreissparkasse Erlangen
Stadt- und Kreissparkasse Leipzig
Stadtsparkasse Augsburg
Stadtsparkasse Barsinghausen
Stadtsparkasse Düsseldorf
Stadtsparkasse München
Stadtsparkasse Remscheid
Stadtsparkasse Wunstorf
Stadtsparkasse Wuppertal
SV SparkassenVersicherung Lebensversicherung AG

Victoria Lebensversicherung AG
Volks- und Raiffeisenbank Landsberg-Ammersee Bank eG
Volksbank Bielefeld eG
Volksbank Borgholzhausen
Volksbank Dreieich eG
Volksbank eG Bad Laer-Borgloh-Hilter-Melle
Volksbank eG Bremerhaven-Cuxland
Volksbank Enger-Springe eG
Volksbank Freiburg eG
Volksbank Gießen-Friedberg eG
Volksbank Griesheim eG
Volksbank Halle/Westf. eG
Volksbank Hamm/Sieg eG
Volksbank Hellweg eG
Volksbank Herrenberg Rottenburg eG
Volksbank im Harz eG
Volksbank Köln-Nord eG
Volksbank Kraichgau eG
Volksbank Kur- und Rheinpfalz eG
Volksbank Kurpfalz H + G Bank eG
Volksbank Langenberg
Volksbank Lüneburger Heide eG
Volksbank Neuenkirchen-Vörden eG
Volksbank Niederrhein eG
Volksbank Nordheide eG
Volksbank Nordmünsterland-Mitte eG
Volksbank Oberberg eG
Volksbank Odenwald eG
Volksbank Osnabrück eG
Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold eG
Volksbank Raiffeisen Bayern Mitte eG
Volksbank Raiffeisenbank Eichstätt eG
Volksbank Reutlingen
Volksbank Selm-Bork eG
Volksbank Stade-Cuxhaven eG
Volksbank Sulmtal eG
Volksbank Tettnang eG
Volksbank Worms-Wonnegau eG
Volksbank-Raiffeisenbank Bayreuth eG
Volksbank-Raiffeisenbank eG Husum-Eiderstedt-Viöl
VR Bank Dinkelsbühl eG
VR Bank Main-Kinzig eG
VR Bank Südpfalz eG
VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG
VR-Bank Rhön-Grabfeld eG

Westdeutsche ImmobilienBank
Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank
Wüstenrot Bausparkasse AG

Nicht Ihr Thema? Unsere weiteren Rechtsgebiete:

Bank- & Kapitalanlagerecht

Das Bank- und Kapitalmarktrecht als umfassendes Rechtsgebiet umfasst…
Mehr

Bankrecht / Fonds

Wir haben haben außergerichtliche/ gerichtliche Erfahrungen mit folgenden…
Mehr

Bausparvertrag gekündigt?

Wehren Sie sich als Bausparkunden - wir beraten…
Mehr

Kreditrecht

Aufgrund der aktuellen Niedrigzinsphase sind die Immobilienfinanzierungen auf niedrigem…
Mehr

Scheidungsrecht

Die Scheidungsverfahren haben für die Beteiligten eine hohe…
Mehr

Schiffsfonds

Schiffsfonds Die Schiffsfonds erfreuten sich bei Anlegern bis…
Mehr

Medizinrecht

Der Patient sollte nach einer Operation, einer Behandlung…
Mehr

Seniorenrecht

Weil die ältere Generation 60+ eine qualifizierte rechtliche…
Mehr